19.06.2021

COVID 19 Verordnung bei uns im Haus

Außerdem gilt folgendes: „Die nach § 3 Absatz 2 Nummer 20 auch in Prostitutionsstätten, Bordellen und sonstige ähnlichen Einrichtungen geltende allgemeine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes entfällt lediglich dann, sofern die zu erbringende Dienstleistung dies erfordert (vgl. § 3 Absatz 3 Nummer 4).“ „Der Zutritt zu den genannten Einrichtungen (Prostitutionsbetriebe) darüber hinaus nur nach Vorlage eines , Impf- oder Genesenennachweises im Sinne des § 5 zulässig, was mit einem entsprechenden Zutritts- und Teilnahmeverbot nach § 8 verbunden ist. Die Betreiber der Einrichtungen sind zur Überprüfung der Nachweise verpflichtet.“

Die Dienstleisterinnen (Models) sind direkt über ihre eigenen Telefonnummern erreichbar. Bitte schaue auf die jeweilige Sedcard, dort findest Du die Telefonnummern.